ISO9001

Netzhautablösung

Haben Sie oft den Eindruck, Mückenschwärme, Balken oder Blitze vor den Augen zu haben?

Viele Menschen kennen dieses Gefühl. Bei den meisten sind diese Symptome jedoch unbedenklich. Es handelt sich um so genannte Glaskörperabhebungen. Dabei verliert der gallertartige Glaskörper, der das Auge ausfüllt, an Wasser. Er schrumpft und löst sich dabei stellenweise von seiner Unterlage, der Netzhaut.

Wenn die Netzhaut dabei jedoch auch einreißt, kann Flüssigkeit darunter flies- sen und die Netzhaut ablösen.

Die Folge: Die Nervenzellen sterben ab. Schreitet die Ablösung bis zum Sehzentrum fort, ist eine dauerhafte Restsehschärfe von 5-10 % die Folge. Durch eine rechtzeitige Diagnose und Behandlung kann dieser massive Sehverlust verhindert werden.

Eine Seite zurück