ISO9001

Fotografische Dokumentation

Die Spaltlampen- und Fundus-Fotografie ist zur Dokumentation von krankhaften Veränderungen der Lider, Bindehaut, Hornhaut, Regenbogenhaut und am Augenhintergrund sehr wichtig.

Das Spaltlampenmikroskop ist das wichtigste Untersuchungsgerät in der Augenheilkunde. Unter Verwendung eines speziellen Fotoapparates werden damit Verlaufskontrollen des vorderen Augenabschnittes ermöglicht. So können in hoher Vergrösserung stereoskopische Fotos von z.B. Pigmentflecken der Bindehaut, der Iris und der Aderhaut gemacht werden. Die hochtechnisierte digitale Fotographie ist wesentlich zur Verlaufskontrolle und dient zur Entscheidungshilfe einer eventuellen operativen Intervention.

Eine Seite zurück